0Artikel

Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Product was successfully added to your shopping cart.

Online-Fitnesstraining
boomt

Fitnesstraining flexibel von zu Hause oder unterwegs, ohne großes Equipment, wann immer der Kunde es wünscht.

Immer mehr TrainerInnen, Studios & Vereine unterrichten online kostenlos oder gegen Gebühr. Online-Plattformen wie YouTube, Instagram, Facebook, Zoom, etc. bieten dabei einfache technische Lösungen, um Kurse als LIVE-Session oder On Demand (auf Abruf) anzubieten.

Die passende Hintergrundmusik im Video wirkt sich dabei entscheidend auf die Effektivität des Trainings aus.

Musik in Online-Fitness-Kursen
Was ist generell rechtlich zu beachten?

Generell gibt es bei der Nutzung von Musik im Unterricht, GEMA/AKM/SUISAfrei oder GEMA/AKM/SUISApflichtig, im Unterricht zwei Rechte / Lizenzen zu beachten:

  1. Labelrecht: Die Labels vergeben die Rechte/Lizenzen, damit ein Song/eine Aufnahme in einem Mix (CD oder MP3) eingesetzt werden kann. Diese Lizenz wird von uns als Musikhersteller eingeholt. Du bezahlst sie für die Nutzung im Unterricht indirekt durch den Kauf- oder Abopreis. Der Kauf/das Abo beinhaltet nur das Recht der Audionutzung, nicht das Recht, die Musik auch für audiovisuelle Projekte (Videos/Filme) einzusetzen. Dies erfordert eine gesonderte Lizenz.
  2. Verlagsrecht: Die Verlage vertreten die Komponisten und Autoren eines Songs. Für die Nutzung / Aufführung der Musik gibt es zwei relevante Rechte/Lizenzen, die eingeholt werden müssen:
    1. Das Recht für die öffentliche Aufführung: dies haben die Verlage an die GEMA übertragen, welche Gebühren dafür erhebt.
    2. 2. Bei Filmprojekten: Die Erlaubnis der Nutzung von Musik in Verbindung mit Film, das Synchronisationsrecht, welches die Verlage direkt vergeben. Dieses Recht muss für jede Produktion / für jeden Song beim Verlag eingeholt werden.

Ergänzung zu a.) GEMA
Bei Nutzung von GEMApflichtiger Musik für öffentliche Aufführung (Unterricht, Hintergrundbeschallung, etc.) muss ein Vertrag mit der GEMA geschlossen werden. Dies geschieht zumeist durch das Studio / den Verein.

Der klassische GEMA-Vertrag beinhaltet nicht die Nutzung der Musik für die audiovisuelle Nutzung (Onlinetraining). Dies muss gesondert abgeschlossen werden.

Bei der Nutzung von Facebook, Instagram oder YouTube für Onlineunterricht gibt es für die öffentliche Aufführung Generalverträge zwischen der GEMA und den Plattformen, die es den Nutzern von den Plattformen erlaubt, ohne eigenen GEMA-Vertrag live zu unterrichten. Dies beinhaltet keine Speicherung der Filme.

Die Generalverträge mit den Plattformen beinhalten jedoch nicht das Synchronisationsrecht der Verlage! Dies muss, rein rechtlich betrachtet, gesondert angefragt werden. Auch wenn derzeit dieses Recht von den Verlagen nicht aktiv eingefordert wird, ist dies dennoch wichtig zu wissen, um die rechtliche Sachlage einschätzen zu können. Denn: hieraus könnten Ansprüche seitens der Verlage geltend gemacht werden.

Welche Musik darf ich für
Onlinetraining nutzen?

Generell kannst du sowohl GEMAfreie wie GEMApflichtige Musik für Onlinetraining benutzen. Wichtig ist hierbei für welche Zwecke deine vorhandene Musik lizenziert ist und inwiefern du die entsprechenden Rechte besitzt. Dies steht auf dem Produkt oder in den AGB des Verkäufers.

Ein wichtiger Unterscheidungspunkt ist dabei, ob du die Filme nur live streamst oder speicherst, so dass sie jederzeit abgerufen werden können (On Demand).

Nutzung von GEMA/AKM/SUISApflichtiger Musik für Livestream (keine Speicherung)

Du kannst in Deutschland GEMApflichtige Musik hierfür benutzen, wenn

  1. die Musik für den gewerblichen Zweck (Unterricht) lizenziert ist.
  2. das Recht für die öffentliche Aufführung lizenziert ist, indem du
    1. entweder über Facebook, YouTube oder Instagram live streamst, da es hier Generalverträge mit der GEMA gibt,
    2. oder du mit der GEMA einen Vertrag hast, der Online-Aufführungen mit beinhaltet.
  3. 3. die Synchronisationsrechte eingeholt worden sind. Dies wird derzeit nicht von den Verlagen aktiv überprüft bzw. eingefordert, jedoch sind diese Rechte weder in den Generalverträgen mit der GEMA inkludiert, noch haben die Verlage auf dieses Recht verzichtet. Dies bedeutet, dass diese Rechte und die damit verbundenen Ansprüche jederzeit geltend gemacht werden können.

für Österreich (AKM) und Schweiz (SUISA) gilt folgendes:
https://www.suisa.ch/de/kunden/online/video/videos-mit-musik-im-internet-audiovisuelle-inhalte.html
https://www.akm.at/musiknutzende/onlinenutzung/grundsaetzliches/

Die Erlaubnis der Labels, die Musik für Livestreams zu nutzen, basiert auf der derzeitigen rechtlichen Einschätzung, dass ein Livestream wie eine Livestunde im Studio zu behandeln ist. Auch hier gibt es keine klare, rechtliche Grundlage.

Nutzung von GEMA/AKM/SUISApflichtiger Musik für Video-on-Demand (Speicherung)

Du kannst GEMA/AKM/SUISApflichtige Musik hierfür benutzen, wenn

  1. die Musik für den gewerblichen Zweck (Unterricht) und für die audiovisuelle Verwendung (Musik & Film) lizenziert ist.
  2. bzgl. der Gebühren für die öffentliche Aufführung, mit der GEMA/AKM/SUISA einen Vertrag geschlossen wurde, der Online-Aufführung und Speicherung der Musik/Filmaufnahme inkludiert.
  3. die Synchronisationsrechte beim Verlag eingeholt worden sind.

Nutzung von GEMA/AKM/SUISAfreier Musik für Livestream & Video-on-Demand (Speicherung)

Du kannst GEMA/AKM/SUISAfreie Musik hierfür benutzen, wenn

  1. die Musik für den gewerblichen Zweck (Unterricht) und für die audiovisuelle Verwendung (Musik & Film) lizenziert ist.

MOVE YA! hat verschiedene Lizenzmodelle entwickelt, mit denen du sowohl Einzel-Filmprojekte als auch per Flatrate unbegrenzt Filmprojekte fürs Onlinetraining lizenzieren kannst.

Was ist GEMA/AKM/SUISAfreie Musik
und welche Vorteile hat sie?

Bei lizenzfreier Musik sind die Komponisten und Autoren nicht Mitglied bei der GEMA/ AKM / SUISA. Dementsprechend sind für die öffentliche Nutzung der Musik keine Tantiemen zu zahlen. Das Recht zur öffentlichen Aufführung im Live-Unterricht ist im Kauf/Abonnementpreis enthalten.

Die Nicht-Mitgliedschaft bei GEMA/ AKM / SUISA sagt nichts über die Professionalität oder das Talent eines Musikers aus. Insbesondere das GEMA/AKM/SUISAfreie Repertoire von MOVE YA! zeichnet sich durch einen hohen professionellen Qualitätsstandard aus: abwechslungsreich, tief und breit im Klang, zumeist mit Gesang und Liebe zum Detail produziert. Teste unsere Musik!

Alle Titel unseres lizenzfreien Musikkatalogs sind zu 100% exklusiv und urheberrechtlich geschützt, einschließlich der Lizenz zur Videovertonung für audiovisuelle Aufnahmen wie z.B. für Online-Fitness-Video-Projekte. Zusätzliche Nutzungsrechte von Autoren (Verlagen) und Verwertungsgesellschaften wie GEMA, AKM, SUISA, PPL, BMI, ASCAP, SACEM, etc. müssen nicht eingeholt werden und es entstehen keine weiteren Kosten.

Perfekte GEMA-Freie Musik für Online-Fitness
(Live + On Demand Videos)
Einzel-Lizenzen & Flatrate-Abo

Unsere Lizenzmodelle richten sich generell an alle, die Filme / Videos mit unserer Musik herstellen wollen. Für Personal TrainerInnen, Group Fitness TrainerInnen, einzelne Studios / Vereine, die viel und kontinuierlich produzieren, bieten wir die Flatrate MY! UNLIMITED FREE Music & Film an, für Einzelprojekte haben wir die STANDARD und BUSINESS LIZENZEN oder auf Anfrage Bundlepreise oder speziell zugeschnittene Flatrate-Angebote.

Einfach und unkompliziert die perfekte Hintergrundmusik für Fitness-Workout-Videos lizensieren, weltweit und zeitlich unbegrenzt.