Product was successfully added to your shopping cart.

Frequently Asked Questions

Generell

Generelle Nutzungsrechte beim Kauf GEMA/AKM/SUISAfreier und GEMApflichtiger CDs/MP3s & MY! UNLIMITED

Mit dem Kauf einer/s CD/MP3 oder dem Abschluss des MY! UNLIMITED Abonnement erhältst du allein die Rechte zur öffentlichen Wiedergabe der Musik während des live Unterrichtens vor Ort. Jegliche andere Nutzung wie z. B. die musikalische Unterlegung von Filmen/Livestreaming ist generell nicht im Kaufpreis der CD/MP3/Abschluss des Abos enthalten und muss gesondert lizenziert werden.

Ich habe beim Upload eines Videos auf YouTube mit GEMAfreier Hintergrundmusik von MOVE YA! eine Beschwerde wegen Urheberrechtsverletzung erhalten

Solltest du auf YouTube beim Upload eines Videos mit GEMAfreier Hintergrundmusik von MOVE YA! eine Beschwerde wegen Urheberrechtsverletzung erhalten, ist bitte folgendes zu beachten.

1. Generell musst du als Kunde im Besitz einer gültigen Lizenzvereinbarung mit entsprechendem Nutzungsrecht für den betreffenden Titel/Compilation sein, um die GEMAfreie Musik aus unserem MOVE YA! Katalog in Videos auf YouTube als Hintergrundmusik nutzen zu dürfen. Eine solche Lizenzvereinbarung kannst du über unser Produkt MY! License käuflich erwerben.

2. Du hast folgende Nachricht von YouTube erhalten:

Beschwerde wegen Urheberrechtsverletzung - In diesem Video wurde urheberrechtlich geschütztes Material gefunden. Daher kann das Video vom Uploader nicht monetarisiert werden.

Somit hat ein Urheber mit Content ID einen Anspruch auf Inhalte in deinem Video erhoben (Audio Claim).

2.1. ein Content ID Anspruch wurde aufgrund folgenden Sachverhalts automatisch generiert:


Unsere hochwertigen Produktionen können Elemente GEMAfreier Toolboxen (Construction Kits, Loops, etc.) enthalten, die auch von anderen Künstlern für ihre Titel-Produktion verwendet wurden. Es kann somit kein eindeutiger Urheberrechtsanspruch generiert werden. Von einem Einspruch (Disput) eurerseits ist daher bitte abzusehen.

Wir bitten dann um folgende Vorgehensweise:

DETAILS ANSEHEN anklicken - es öffnet sich das Pop-Up Fenster Urheberrecht – Überblick und Status
Der Content ID-Anspruch, der auf dein Video erhoben wurde hat keine Auswirkungen auf deinen Kanal. Dein Konto erhält also keine Urheberrechtsverwarnung.

Auswirkungen auf den Kanal
keine Auswirkungen (grünes Häkchen)

Monetarisierung
Video kann nicht monetarisiert werden, d. h. sämtliche Umsätze aus Werbeanzeigen in diesem Video werden automatisch dem vom YouTube Content ID Upload Filter erkannten Copyright Inhaber (Urheberrechtsinhaber) zugeordnet.

Fazit: du kannst das Video veröffentlichen!

Kann ich die GEMAfreie und GEMApflichtige Musik für Filmaufnahmen nutzen?

Wenn du die Musik zur Unterlegung von Filmen nutzen möchtest, musst du eine separate Nutzungslizenz erwerben, die den audiovisuellen Einsatz genehmigt. Diese Lizenz ist nicht automatisch im Kaufpreis der CD/MP3 enthalten. Wenn du hierfür unsere GEMAfreie Musik nutzen möchtest, kontaktiere uns. Für den Einsatz von GEMApflichtiger Musik informiere dich generell unter www.gema.de. Falls du ein Projekt im Fitnessbereich planst, dass in höherer Stückzahl umgesetzt werden soll, kann dir MOVE YA! auch im GEMA-pflichtigen Bereich ein Angebot unterbreiten.

Kann ich mit einer Online Lizenz meine Videos auf YouTube monetarisieren?

MOVE YA! kann auf YouTube eine Monetarisierung deiner Videos (Anzeigenschaltung vor oder während des Videos) nicht garantieren. MOVE YA! hat keine Kontrolle über die von diesen Plattformen verwendeten Erkennungssysteme (Content ID Filter), die nicht immer zu 100% genau sind, und dein Video kann urheberrechtlich markiert werden. Wird die Musik also als von jemand anderes kommend identifiziert, werden dem erkannten Urheberrechtsinhaber die Webeeinnahmen zugeschrieben.

Von einem Einspruch (Disput) deinerseits ist bitte aus folgendem Grund abzusehen: unsere hochwertigen Produktionen können Elemente GEMA/AKM/SUISAfreier Toolboxen (Construction Kits, Loops, etc.) enthalten, die auch von anderen Künstlern für ihre Titel-Produktion verwendet wurden. Es kann somit kein eindeutiger Urheberrechtsanspruch generiert werden.

Eine Video-Monetarisierung ist somit in unseren Online Lizenzmodellen nicht automatisch inkludiert und erfordert gesonderte Absprachen. Bitte kontaktiere uns ggf. unter licensing@move-ya.de

Was bedeutet GEMAfrei?

Bei der GEMAfreien Musik zahlst du im Gegensatz zur GEMApflichtigen Musik keine Aufführungsgebühren für die öffentliche Wiedergabe, da die Komponisten und Autoren nicht Mitglieder der GEMA/AKM/SUISA sind. Die Musik ist durch die Kennzeichnung GEMAfrei nicht automatisch umsonst oder frei verfügbar.Bei der Wiedergabe GEMAfreier Musik in Film- und Videoaufnahmen fallen gesonderte Lizenzen an. Kontaktiere uns hierzu gerne unter info@move-ya.de.

Was bedeutet GEMApflichtig?

Die GEMA (Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte) nimmt Urheberrechte der Künstler wahr, die Mitglied bei der GEMA sind. Bei GEMApflichtiger Musik besteht die Pflicht, bei öffentlichen Aufführungen - wie sie ihm Unterrricht gegeben ist - GEMA Gebühren zu zahlen. Die Grundlage für diese Zahlung ist ein Vertrag mit der GEMA. Der Großteil nationaler und internationaler Musiktitel sind GEMApflichtig.

Was tue ich bei einer Urheberrechtsmeldung auf YouTube + Facebook?

In deinem Video wurde urheberrechtlich geschütztes Material gefunden. Die von YouTube & Facebook verwendeten Erkennungssysteme (Content ID Filter) sind nicht immer zu 100% genau, und somit kann dein Video trotz Nutzung von GEMA/AKM/SUISAfreier Musik urheberrechtlich markiert oder teilweise stummgeschaltet werden.

Solange du im Besitz einer gewerblichen Online-Nutzungslizenz für öffentliche Aufführung (Unterricht) inklusive GEMAFreistellung für den betreffenden Musik-Titel bist und in den Details auf YouTube zu der Urheberrechtsmeldung der Satz steht „Der Content ID-Anspruch, der auf dein Video erhoben wurde hat keine Auswirkungen auf deinen Kanal. Dein Konto erhält also keine Urheberrechtsverwarnung“, kannst du diese Meldung einfach ignorieren, und bei Facebook kannst du auf „Audio Wiederherstellen“ klicken.

Bitte kontaktiere uns ggf. unter licensing@move-ya.de

Wie brenne ich einen unserer Downloads auf CD?

BRENNANLEITUNG

Beispielhaft mit dem Brennprogramm CD Burner XP (Windows XP wird nicht benötigt!):

  1. Als erstes gehst du auf unsere Website move-ya.de , dort klickst du oben rechts auf das Männchen, es öffnet sich ein kleines Menü, dort klickst du auf den letzten Menüpunkt anmelden.
    1. Auf der Anmeldeseite gibst du deine bei uns verwendete E-Mailadresse und dein dazugehöriges Passwort ein. Jetzt bist du angemeldet.
    1. Nun klickst du wieder auf das Männchen und auf den Menüpunkt Downloads.

      Hier sind alle deine gekauften Downloads abgebildet. Unter Umständen musst du etwas suchen.

      Wenn du UNLIMITED Abonnent bist oder warst, dann musst du auf die letzte Seite gehen, weil da manchmal alle Downloadartikel aus deinem UNLIMITED abgebildet sind, die kannst du allerdings nicht herunterladen.

      Um diese zu überspringen, musst du auf die letzte Seite gehen, am besten stellst du ein „zeige 50 pro Seite“, das geht unten mittig links auf der Seite.
      1. Bei deinem gewünschten Album angekommen klickst du die Downloadoptionen „Cue File“ und „Mix“ an. Diese benötigst du für den Brennvorgang. Jetzt lädt dein Browser die beiden Dateien herunter.
        1. Diese Dateien landen nun im Download-Ordner des Browsers, bei Chrome: auf die drei Punkte oben rechts klicken -> Downloads. Hier werden alle deine heruntergeladenen Downloads angezeigt. Ebenfalls werden deine beiden Downloads nun im Windows-Ordner Downloads angezeigt.

          WICHTIG: Die Dateien müssen wie folgt heißen: albumtitel-mix.cue und albumtitel-mix.mp3 .

          Sie dürfen nicht und in keinster Form verändert werden, ansonsten funktioniert der Brennvorgang nicht mehr. Die Dateien beziehen sich gegenseitig aufeinander und wenn die Namen verändert werden, können sie sich nicht mehr finden. Manchmal, wenn du die Datei mehrfach herunterlädst werden die Namen automatisch angepasst und heißen z.B. albumtitel-mix (1).mp3 . Das funktioniert dann auch schon nicht mehr, in diesem Fall einfach die (1) und auch das Leerzeichen aus dem Namen entfernen.
        1.  Nun musst du die beiden Dateien in einen gemeinsamen Ordner packen. Ich mache das meistens auf dem Desktop, da man den Ordner dann am einfachsten wiederfindet.
        1. Nun öffnest du „CD Burner XP“. Du klickst auf „Audio-CD“ und dann auf „OK“.

        1. Du klickst auf „Hinzufügen“, suchst den Ordner, in dem sich der „Mix“ und das „Cue File“ befinden. In meinem Fall auf dem Desktop. Den findest du dann über die Schnellnavigation auf der linken Seite des Fensters.

          Jetzt markierst du beide Dateien: „mix.cue“ und „mix.mp3“ und klickst auf „Öffnen“. Jetzt verarbeitet er die beiden Dateien und du musst etwas warten. Dann erscheinen die Titel unten in der Anzeige, inklusive nochmal zusätzlich den Mix. Der ist in der Regel der letzte Titel.

          Diesen Mix musst du nun rausschmeißen, ansonsten brennt er dir nicht nur die Einzeltitel auf die CD, sondern den Mix selbst, als Einzeltitel nochmal zusätzlich auf die CD. Dafür reicht die Kapazität der meisten CDs nicht aus.

          Du machst einen „Rechtsklick auf den Titel“ und klickst dann „entfernen“.

        1. Spätestens jetzt legst du einen CD-Rohling in das Laufwerk ein.
        1. Jetzt kannst du auf „Brennen“ klicken. Dann öffnet sich ein Fenster. Hier musst du keine extra Einstellung vornehmen. Du kannst sofort auf „Brennvorgang starten“ klicken. Jetzt brennt dein Computer die Musik auf die CD. Wenn der grüne Balken gefüllt ist und die Anzeige bei 100 %, dann wird dir das Programm das sagen und die CD auswerfen.

        Jetzt ist die CD fertig und du kannst sie für deine Kurse und zum privaten Hörgenuss verwenden.

        GROUP FITNESS MUSIC

        Was ist bei der Nutzung von Musik für den Unterricht generell rechtlich zu beachten?

        Generell gibt es bei der Nutzung von Musik im Unterricht, GEMAfrei oder GEMApflichtig, im Unterricht zwei Rechte / Lizenzen zu beachten:

        a.) Labelrecht – Die Labels vergeben die Rechte/Lizenzen, damit ein Song/eine Aufnahme in einem Mix (CD oder MP3) eingesetzt werden kann. Diese Lizenz wird von uns als Musikhersteller eingeholt. Du bezahlst sie für die Nutzung im Unterricht indirekt durch den Kauf- oder Abopreis. Der Kauf / das Abo beinhaltet nur das Recht der Audionutzung, nicht das Recht die Musik auch für audiovisuelle Projekte (Videos/Filme) einzusetzen. Dies erfordert eine gesonderte Lizenz.

        b.) Verlagsrecht – Die Verlage vertreten die Komponisten und Autoren eines Songs. Für die Nutzung / Aufführung der Musik gibt es zwei relevante Rechte / Lizenzen, die eingeholt werden müssen:

        1. Das Recht für die Öffentliche Aufführung: dies haben die Verlage an die GEMA übertragen, welche Gebühren dafür erhebt.
        2. Bei Filmprojekten: Die Erlaubnis der Nutzung von Musik in Verbindung mit Film, das Synchronisationrecht, welches die Verlage direkt vergeben. Dieses Recht muss für jede Produktion / für jeden Song beim Verlag eingeholt werden.

        Ergänzung zu a.) GEMA

        Bei Nutzung von GEMApflichtiger Musik für öffentliche Aufführung (Unterricht, Hintergrundbeschallung, etc.) muss ein Vertrag mit der GEMA geschlossen werden. Dies geschieht zumeist durch das Studio / den Verein.

        Der klassische GEMA-Vertrag beinhaltet nicht die Nutzung der Musik für die audiovisuelle Nutzung (Onlinetraining). Dies muss gesondert abgeschlossen werden. 

        Bei der Nutzung von Facebook, Instagram oder YouTube für Onlineunterricht gibt es für die Öffentliche Aufführung Generalverträge zwischen der GEMA und den Plattformen, die es den Nutzern von den Plattformen erlaubt, ohne eigenen GEMA-Vertrag live zu unterrichten. Dies beinhaltet keine Speicherung der Filme.

        Die Generalverträge mit den Plattformen beinhalten jedoch nicht das Synchronisationsrecht der Verlage! Dies muss, rein rechtlich betrachtet, gesondert angefragt werden. Auch wenn derzeit dieses Recht von den Verlagen nicht aktiv eingefordert wird, ist dies dennoch wichtig zu wissen, um die rechtliche Sachlage einschätzen zu können. Denn: hieraus könnten Ansprüche seitens der Verlage geltend gemacht werden.

        Was ist GEMAfreie Musik und welche Vorteile hat sie?

        Bei GEMAfreier Musik sind die Komponisten und Autoren nicht Mitglieder der GEMA. Dementsprechend fallen für die Öffentliche Nutzung der Musik keine GEMA-Gebühren an. Das Recht zur öffentlichen Aufführung im Live-Unterricht ist im Kauf-/Abopreis mit enthalten.

        Der Kauf von GEMAfreier Group Fitness Musik bedeutet jedoch nicht, dass die Musik ohne weitere Lizenzen für Online-/Videoprojekte eingesetzt werden kann. Dies bedarf wie bei GEMApflichtiger Musik einer weiteren Lizenz, wenn dies nicht ausdrücklich mit inkludiert ist.

        Die Label- und Verlagsrechte für GEMAfreie Musik liegen zumeist in einer Hand, so dass die Einholung der Rechte für die audiovisuelle Nutzung (Musik & Film) im Gegensatz zu GEMApflichtiger Musik kostengünstig, unkompliziert und schnell erfolgt. Dies ist bei allen GEMAfreien MOVE YA! Mixen der Fall.

        Eine Nicht-Mitgliedschaft bei der GEMA sagt nichts über die Professionalität oder das Talent eines Musikschaffenden aus. Insbesondere das GEMAfreie Repertoire von MOVE YA! zeichnet sich durch seinen hohen professionellen Qualitätsstandard aus: abwechslungsreich, tief und breit im Sound, zumeist mit Vocals und Liebe zum Detail produziert.

        Was ist Group Fitness Music?

        Für den Unterricht von Group Fitness Kursen gibt es ganz speziell zusammengestellte und abgemischte Musik. Die Musikauswahl erfolgt entsprechend des Kursprofils, so dass der Mix den Spannungsbogen der Stunde hält/gestaltet und dich optimal unterstützt. Die Mixe unterscheiden sich durch Musikgenre, und durch bestimmte Geschwindigkeiten (BPM). Es gibt Compilations mit Einzeltracks oder im 32er Count durchgemixt, so dass du mit dem Beat arbeiten kannst. Dabei kannst du zwischen GEMAfreier und GEMApflichtiger Musik wählen.

        Group Fitness Musik kannst du bei MOVE YA! in großer Auswahl als CD, MP3 (Download) oder als Streaming Variante (monatliches Abo per APP mit Zugriff auf viele Mixe inkl. Neuerscheinungen) erwerben. Mehr Infos unter www.move-ya.de.

        Welche Musik kann ich für den Unterricht nutzen?

        Du kannst für den Unterricht generell jede Musik, GEMAfrei oder GEMApflichtig, nutzen, die für Unterrichtszwecke/gewerbliche Zwecke lizensiert ist. Dies ist bei speziell für Group Fitness hergestellter Musik von MOVE YA! der Fall.

        Die Nutzung von Spotitfy, iTunes, Amazon etc. ist entsprechend deren AGBs nur für den Privatgebrauch und nicht für die gewerbliche Nutzung (Unterricht) lizenziert.

        Es ist dementsprechend wichtig, beim Kauf von Musik zu überprüfen, für welchen Zweck die erworbene Musik lizenziert ist. Diese Überprüfung beinhaltet auch, ob es sich um ein reines Audio- oder ein audiovisuelles (Musik & Film) Nutzungsrecht handelt.

        MY! APP

        Auf wie vielen Geräten, kann ich die APP gleichzeitig nutzen?
        1. Du kannst die APP auf 2 Geräten gleichzeitig nutzen.
        2. Bei einer Anmeldung auf einem dritten Gerät, wirst du auf dem ersten Gerät abgemeldet und musst dich beim nächsten Mal erneut anmelden.
        Bedienung BACK UP/ RESTORE
        1. Hier kannst du selbst erstellte Playlisten sichern. Das ist besonders wichtig, wenn du die App updatest. Solltest du deine selbsterstellten Playlisten nicht sichern, werden sie automatisch mit dem Update gelöscht.
        2. Du tippst auf „Über Google anmelden“, danach wird der Bildschirm grau und du mußt ein paar Sekunden warten
        3. Dort kannst du dann deine Google Mail-Adresse angeben, dann wartest du wieder etwas.
        4. Jetzt erscheint die Schaltfläche „Backup“ und du tippst auf „Ja“
        5. Auf einem neuen/anderen Gerät kannst du mithilfe der Schaltfläche „Restore“ deine eigenen Playlisten wiederherstellen
        6. Die Musik muss erneut runtergeladen werden.
        Bedienung MOVE YA!/ DOWNLOADS
        1. Hier meldest du dich mit deinen Benutzerdaten aus dem Onlineshop an.
        2. Außerdem kannst du hier die Alben runterladen.
        3. Dafür tippe einmal auf die grüne Wolke des jeweiligen Albums.
        4. Dann füllt sich ein Kreis, um die Wolke herum, wenn der voll ist und die Wolke verschwindet, erscheint die Musik in Playlisten und die Einzeltitel in der MY! Bibliothek/Library
        Bedienung MY! BIBLIOTHEK/ LIBRARY
        1. Hier sind alle einzelnen Lieder aus den Alben, die du heruntergeladen hast aufgelistet
        2. Sortiert nach A-Z/Alphabet, Albumname/Quelle und BPM-Anzahl
        3. Mit der Lupe am oberen Rand, kannst du nach Titeln suchen.
        4. Mit dem Plus wirst du in den Bereich: MOVE YA!/Downloads weitergeleitet.
        5. Nicht wundern, solltest du andere Audio-Dateien auf deinem Gerät haben, erscheinen diese hier ebenfalls. Unter „Quelle“ sind diese sortiert unter der Überschrift „Local Tracks“
        6. Indem du die Kästchen neben den Titeln anwählst und oben auf den erscheinenden Play-Button tippst, kannst du die angetippte Sammlung an Titeln abspielen, oder auch nur einen einzigen, je nachdem wie es dir beliebt.
        Bedienung NEWS
        1. Über diese Schaltfläche wird auf unsere Webseite weitergeleitet
        Bedienung PLAYER
        1. Hier wird die Musik abgespielt, es läuft die aktuell angewählte Playlist
        2. Der Play Button zum Abspielen, der Zurück-Button , um auf den Anfang des Liedes zu gehen, oder auf das vorherige Lied der Playlist zu gehen und der Vorwärts-Button , um das nächste Lied in der Playlist abzuspielen.
        3. Es gibt 3 verschiedene Abspielmodi
          1. Es gibt den Unendlich-Modus, dann wird die Playlist nach dem abspielen wiederholt.
          2. Den Einzeln-Modus, dann wird nur das aktuelle Lied abgespielt
          3. Den Durchgängig-Modus, dann wird die Playlist einmal durchgängig abgespielt und stoppt nach dem letzten Lied
          4. Diesen Modus änderst du durch tippen auf den aktuellen Modus
        4. Du kannst hier außerdem das Tempo/die BPM erhöhen oder verringern.
        Bedienung PLAYLIST
        1. Hier erscheinen alle heruntergeladenen Alben, als Playlist zum Abspielen.
        2. Durch tippen auf den Play-Button im Albumcover spielt die Playlist ab.
        3. Außerdem können eigene Playlisten erstellt werden. 
        4. Dafür tippe das + am oberen rechten Rand an.
        5. Nun wirst du aufgefordert einen Namen zu vergeben, dieser bleibt dir völlig selbst überlassen.
        6. Danach tippe auf die neu erstellte Playliste.
        7. In der geöffneten Playlist tippe erneut auf das + am oberen rechten Rand.
        8. Nun wirst du in die Bibliothek/Libraryweitergeleitet.
        9. Dort sind alle einzelnen Lieder, die du heruntergeladen hast aufgelistet
        10. Sortiert nach A-Z/Alphabet, Albumname/Quelle und BPM-Anzahl
        11. Solltest du andere Audio-Dateien auf deinem Gerät haben, erscheinen diese hier ebenfalls. Auch diese kannst du in deine Playlist einbinden. Unter Quelle sind diese sortiert unter der Überschrift „Local Tracks“, dafür scrollt du bis ganz nach unten.
        12. Hier die Titel anwählen, die du in deiner Playlist haben möchtest, in dem du das kleine Kästchen rechts neben dem Titel anwählst.
        13. Dann erscheint oben rechts „hinzufügen“, wenn du darauf tippst, werden diese Titel nun zu deiner Playlist hinzugefügt.
        14. Hier kannst du zwischen den Titeln Pausen individuell einfügen, wenn du dies benötigst.
        15. Durch gedrückt halten der 4 Striche kannst du die Reihenfolge der Titel verändern, bei Apple muss man hier für erst einmal auf die Schere gedrückt halten, dann erscheinen rechts daneben die Striche.
        16. Du kannst mithilfe der Schere Titel zurechtschneiden, wenn du nur Teile eines Titels nutzen möchtest.
        Bedienung ÜBER
        1. Hier erscheint eine Kurzerklärung der APP, auf diesen Menüpunkt wirst du bei dem ersten öffnen der APP geleitet.
        Kann ich die APP mal ausprobieren?

        Ja , du kannst die APP ausprobieren. Das funktioniert folgendermaßen:

        1. Gehe in unseren Shop und suche nach APP PROMO MIX, gehe auf die Produktseite.
        2. "PromoMix" in den Warenkorb legen und zur Kasse gehen.
        3. APPPROMO bei Rabattcode eingeben.
        4. Bezahlvorgang ohne Rechnungsbetrag abschließen.
        5. MY! APP kostenlos bei Google-Play oder im App-Store downloaden.
        6. MY! APP öffnen und mit den Benutzerdaten des Shops anmelden.
        7. "Promo Mix" mit Klick auf die Wolke laden.
        8. Jetzt kannst du die App auf Herz und Nieren testen und gucken ob das für dich funktioniert.
        Was benötige ich um die App nutzen zu können?

        - Um die APP auf iOS-Geräten nutzen zu können benötigst du ein iOS-Gerät mit IOS 12 oder höher

        - Um die App auf Android Geräten nutzen zu können benötigst du ein Android-Gerät mit Android 7.0.0 oder höher. (Von der Nutzung mit Smartphones von Huawei oder Honor raten wir ab, da wir eine einwandfreie Nutzung nicht gewährleisten können)

        Was mache ich bei Problemen mit der APP?
        1. Als erstes melde dich einmal ab, schließe die APP komplett und melde dich erneut an. In vielen Fällen reicht das, um die Probleme zu beheben.
        2. Die zweite Möglichkeit ist es (bei Android Geräten) einmal den Cache der APP zu leeren. Das Funktioniert folgendermaßen: 
        • Einstellungen vom Handy öffnen
        • APPS und Benachrichtigungen antippen 
        • die MY! App anwählen 
        • Speicher anwählen 
        • Cache leeren.
        1. Der Neustart des Geräts kann auch immer hilfreich sein, falls die vorigen Tipps nicht funktionieren
        2. Wenn das alles nicht hilft, checke ob du die aktuellste Version der App hast. Apps müssen aufgrund der Weiterentwicklung der Betriebssysteme immer wieder upgedatet werden. Hierfür die APP einmal deinstallieren und neu installieren, vorher unbedingt bitte deine Playlisten über Backup/Restore sichern. Am besten auch hier nach, einen Neustart.
        3. Kommst du dann weiterhin zu keinem positiven Ergebnis schreibe uns bitte eine E-Mail mit folgenden Angaben: Welches Smartphone hast du? Welches Betriebssystem hast du und auf welchem Update-Stand ist dieses (EinstellungenÜber das Telefon)? Name, PLZ und beschreibe das Problem möglichst ausführlich. Oder rufe uns an: 04171/79 5990
        Was mache ich wenn ich mit der Meldung "Login-Limit erreicht" aus der App abgemeldet werde? (iOS)

        Wenn du häufiger die Meldung erhältst, dass du „das Login-Limit erreicht“ hast kann das hauptsächlich zwei verschiedene Gründe haben:

         

        Grund 1: Du benutzt die App auf mehr als zwei Geräten. Ist das der Fall wird dich die App, sobald du ein drittes Gerät verwendest früher oder später auf einem der anderen beiden Geräte rauswerfen.

        Meldest du dich dann auf dem Gerät, wo du rausgeworfen wurdest wieder an, wirst du wieder auf einem der beiden anderen Geräten ausgeloggt.

        Solltest du die App einmal deinstalliert haben, dann zählt die App auch die neue Installation, als neues Gerät.

         

        Grund 2 (hauptsächlich iOS/Apple-Produkte): Die App hat ein Kommunikationsproblem mit den Servern. Das kann zum Beispiel durch WLAN-Verbindungen, die sich häufiger neu verbinden oder wechseln entstehen.

        Lösung: Tritt dieses Problem bei dir häufiger auf, verwende die App bitte während der Nutzung im Kurs ohne WLAN und ohne mobiles Internet deines Endgerätes. Wenn du das machst, dann weiß die App für die Zeit der Nutzung, dass sie sich gar nicht verbinden muss und du läufst nicht Gefahr rausgeworfen zu werden.

        Du stellst WLAN und Mobile Daten/Internet auf deinem iPhone aus, indem du am unteren Bildschirmrand nach oben ziehst. Dort offenbaren sich dann die Symbole für WLAN, mobiles Internet, Bluetooth und den Flugmodus. Dort tippst du auf WLAN und mobiles Internet, sind diese nicht mehr blau hinterlegt, hast du es erfolgreich ausgeschaltet. Hier kannst du es nach dem Kurs auch wieder anschalten.

        Was mache ich, wenn ich mich nicht anmelden kann?
        1. Überprüfe deine Anmeldedaten ganz genau. Es sind die Gleichen, wie in unserem Shop. Manchmal tippt man ausversehen auf die Feststelltaste (immer größer schreiben Taste), hat ein Komma, statt einem Punkt gemacht, oder schreibt bei der E-Mail-Adresse .de, statt .com. Das passiert z.B. bei Google Mail Adressen oft, diese enden immer auf .com.
        2. Überprüfe deine Internetverbindung/Dein WLAN, nutze eventuell dein mobiles Internet, wenn du dich nicht über WLAN anmelden kannst.
        3. Gegebenenfalls setze dein Passwort zurück, über die „Passwort vergessen“-Funktion im Shop.
        4. Wenn du vor 2018 das letzte Mal gekauft hast, überprüfe, ob du dich in unserem Shop anmelden kannst, wenn nicht dann musst du dir ein neues Kundenkonto erstellen.
        Was mache ich, wenn ich nichts (mehr) runterladen kann?
        1. Überprüfe zuerst, ob du genug Speicher auf dem Smartphone hast.
        2. Unter Umständen gab es ein Update der App in iOS/iPhone/iPad, dabei kommt es manchmal dazu, dass die Alben nicht mehr in den Playlists erscheinen. Dann muss man die App einmal löschen und neu installieren. Dann klappt es wieder.
        3. Bei Android bekommt man manchmal die Meldung, der Speicherplatz reicht nicht aus, nach dem Runterladen. Sollte genug Speicher vorhanden sein, muss man einmal in den Downloadbereich gehen. Fehlt dort das U (für UNLIMITED) oben rechts im Albumcover, musst du einmal, auf dem Bildschirm, nach unten ziehen. Dann synchronisiert die App einmal mit dem Server und die Us kommen wieder.
        4. Als erstes melde dich einmal ab, schließe die APP komplett und melde dich erneut an. In vielen Fällen reicht das, um die Probleme zu beheben.
        5. Die zweite Möglichkeit ist es (bei Android Geräten) einmal den Cache der APP zu leeren.
        6. Das Funktioniert folgendermaßen: Einstellungen vom Handy öffnen APPS und Benachrichtigungen antippen die Move Ya! App anwählen Speicher anwählen Cache leeren.
        7. Dann sollte es wieder funktionieren.
        8. Der Neustart des Geräts kann auch immer hilfreich sein, falls die vorigen Tipps nicht funktionieren.
        9. Wenn das alles nicht hilft, musst du die APP einmal deinstallieren und neu installieren, davor sichere bitte deine persönlich erstellten Playlisten über Backup/Restore.
        Wie benutze ich die MY! APP auf dem Rechner/PC/Computer?
        Wie komme ich bei iOS aus dem Startbildschirm?
        1. Tippe auf die grau hinterlegte Fläche am unteren Bildschirmrand „Benutze jetzt unsere App“
        Wie navigiere ich durch die APP?/Wie funktioniert das Menü?
        1. Entweder öffne das Menü, durch die 3 Striche, am oberen linken Bildschirmrand
        2. Oder, durch ein Ziehen vom linken Bildschirmrand nach rechts.
        3. Es gibt 7 Menüpunkte: Player,Playlisten, MY! Bibliothek/Library, MOVE YA!/Downloads, Backup/Restore, News, Über 
        Wo finde ich die APP?
        1. Für iPhones und iPads im APP-Store von APPLE
        2. Für Android Smartphones und Tablets im Play Store von Android.

        ONLINE FITNESS TRAINING

        Nutzung von GEMAfreier Musik für Livestream & Video-on-Demand (Speicherung):

        Du kannst GEMAfreie Musik hierfür benutzen, wenn

        a.) die Musik für den gewerblichen Zweck (Unterricht) und für die audiovisuelle Verwendung (Musik & Film) lizenziert ist.

        MOVE YA! hat verschiedene Lizenzmodelle entwickelt, mit denen du sowohl Einzel-Filmprojekte als auch per Flatrate unbegrenzt Filmprojekte fürs Onlinetraining lizenzieren kannst.

        Für TRAINER/IN und STUDIOS  gibt es den Tarif UNLIMITED FREE Music & Film, welcher dir per App Zugriff auf über 140 GEMAfreie Mixe (plus 2-4 Neuerscheinungen im Monat) ermöglicht. Du erhältst damit das Recht, die Musik für folgende Einsätze zu nutzen:

        1. Liveunterricht im Studio
        2. Livestreaming auf allen Social Media-Kanälen und eigener Webseite
        3. Videospeicherung auf allen allen Social Media-Kanälen und eigener Webseite

        Alle während des aktiven Abos gedrehten Filme sind zeitlich unbegrenzt und weltweit von dir nutzbar. Das Abo ist als 1-Monats, 3-Monats- und 12-Monats-Deal erhältlich.

        Bei den Studios wird in die Tarife STUDIO und STUDIO PLUS unterschieden. Der STUDIO PLUS Tarif ermöglicht ein kostenpflichtiges Onlineangebot seitens des Studios und bietet neben dem Musikzugriff per App, den Download der Musik auf externe Datenträger.

        Mehr Informationen findest du unter www.move-ya.de/license und www.move-ya.de/online-fitness-training

        Nutzung von GEMApflichtiger Musik für Livestream (keine Speicherung):

        Du kannst GEMApflichtige Musik hierfür benutzen, wenn

        a.) die Musik für den gewerblichen Zweck (Unterricht) lizenziert ist.

        b.) das Recht für die öffentliche Aufführung lizenziert ist, indem du

        1. entweder über Facebook, YouTube oder Instagram live streamst, da es hier Generalverträge mit der GEMA gibt,
        2. oder du mit der GEMA einen Vertrag hast, der Online-Aufführungen mit beinhaltet.

        c.)   die Synchronisationsrechte eingeholt worden sind. Dies wird derzeit nicht von den Verlagen aktiv überprüft bzw. eingefordert, jedoch sind diese Rechte weder in den Generalverträgen mit der GEMA inkludiert noch haben die Verlage auf dieses Recht verzichtet. Dies bedeutet, dass diese Rechte und die damit verbundenen Ansprüche jederzeit geltend gemacht werden können.

        Die Erlaubnis der Labels die Musik für Livestreams zu nutzen, basiert auf der derzeitigen rechtlichen Einschätzung, dass ein Livestream wie eine Livestunde im Studio zu behandeln ist. Auch hier gibt es keine klare, rechtliche Grundlage.

        Nutzung von GEMApflichtiger Musik für Video-on-Demand (Speicherung):

        Du kannst GEMApflichtige Musik hierfür benutzen, wenn

        a.) die Musik für den gewerblichen Zweck (Unterricht) und für die audiovisuelle Verwendung (Musik & Film) lizenziert ist.

        b.) bzgl. der Gebühren für die öffentliche Aufführung, mit der GEMA einen Vertrag geschlossen wurde, der Online-Aufführung und Speicherung der Musik/Filmaufnahme inkludiert.

        c.) die Synchronisationsrechte beim Verlag eingeholt worden sind.

        Was ist bei der Nutzung von Musik für den Unterricht generell rechtlich zu beachten?

        Generell gibt es bei der Nutzung von Musik im Unterricht, GEMAfrei oder GEMApflichtig, im Unterricht zwei Rechte/Lizenzen zu beachten:

        a.) Labelrecht – Die Labels vergeben die Rechte/Lizenzen, damit ein Song / eine Aufnahme in einem Mix (CD oder MP3) eingesetzt werden kann. Diese Lizenz wird von uns als Musikhersteller eingeholt. Du bezahlst sie für die Nutzung im Unterricht indirekt durch den Kauf- oder Abopreis. Der Kauf / das Abo beinhaltet nur das Recht der Audionutzung, nicht das Recht die Musik auch für audiovisuelle Projekte (Videos/Filme) einzusetzen. Dies erfordert eine gesonderte Lizenz.

        b.) Verlagsrecht – Die Verlage vertreten die Komponisten und Autoren eines Songs. Für die Nutzung/Aufführung der Musik gibt es zwei relevante Rechte/Lizenzen, die eingeholt werden müssen:

        1. Das Recht für die Öffentliche Aufführung: dies haben die Verlage an die GEMA übertragen, welche Gebühren dafür erhebt.
        2. Bei Filmprojekten: Die Erlaubnis der Nutzung von Musik in Verbindung mit Film, das Synchronisationrecht, welches die Verlage direkt vergeben. Dieses Recht muss für jede Produktion / für jeden Song beim Verlag eingeholt werden.

        Ergänzung zu a.) GEMA

        Bei Nutzung von GEMApflichtiger Musik für öffentliche Aufführung (Unterricht, Hintergrundbeschallung, etc.) muss ein Vertrag mit der GEMA geschlossen werden. Dies geschieht zumeist durch das Studio / den Verein.

        Der klassische GEMA-Vertrag beinhaltet nicht die Nutzung der Musik für die audiovisuelle Nutzung (Onlinetraining). Dies muss gesondert abgeschlossen werden.

        Bei der Nutzung von Facebook, Instagram oder YouTube für Onlineunterricht gibt es für die Öffentliche Aufführung Generalverträge zwischen der GEMA und den Plattformen, die es den Nutzern von den Plattformen erlaubt, ohne eigenen GEMA-Vertrag live zu unterrichten. Dies beinhaltet keine Speicherung der Filme.

        Die Generalverträge mit den Plattformen beinhalten jedoch nicht das Synchronisationsrecht der Verlage! Dies muss, rein rechtlich betrachtet, gesondert angefragt werden. Auch wenn derzeit dieses Recht von den Verlagen nicht aktiv eingefordert wird, ist dies dennoch wichtig zu wissen, um die rechtliche Sachlage einschätzen zu können. Denn: hieraus könnten Ansprüche seitens der Verlage geltend gemacht werden.

        Welche Musik darf ich für Onlinetraining generell nutzen?

        Generell kannst du sowohl GEMAfreie wie GEMApflichtige Musik für Onlinetraining benutzen. Wichtig ist hierbei, für welche Zwecke deine vorhandene Musik lizenziert ist und inwiefern du die entsprechenden Rechte besitzt. Dies steht auf dem Produkt oder in den AGB des Verkäufers.

        Ein wichtiger Unterscheidungspunkt ist dabei, ob du die Filme nur live streamst oder speicherst, so dass sie jederzeit abgerufen werden können (On-Demand).